7

Pessach, Fest der Fragen und der Freiheit – Abarbanel-Haggada, Artikel: Ari Lipinski


Category name: Israel

Über Don Isaak Abrabanels Kommentar zur Pessach Haggada „Zewach Pessach“  Fördern Sie die Publikation der neuartigen, deutsch-sprachigen Erklärung                      besonderer hebräischer Bibel-Begriffe. Keine Spende ist zu klein! Buch-Bestellung ist per email möglich. Rechnungen für Förderer erhältlich. Lipinskiari@gmail.com PESSACH-Abarbanels-Fragen-zur-Haggada-Ari-Lipinski 2021-SPENDEN-Aufruf 27.2.2018-Abravanel-Hagaddah-Pesach-by-Ari-Lipinski

Das Heldentum von Enzo und Ada Sereni


Category name: Israel

10.2.2021 – Italien befreien – von Israel träumen- Das Heldentum von Enzo und Ada Sereni, Artikel von Saul Jay Singer Deutsche noch nicht redigierte Version.

Tu BiSchwat – Ari Lipinski Audio-Vortrag über Bäume der Bibel


Category name: Israel

Wunderbare Baumsymbole in der Bibel – Perlen der hebräischen Bibel-Kommentare des Gelehrten Don Isaak Abarbanel werden von Ari Lipinski auf Deutsch erklärt. Zu TU BISCHWAT, dem Neujahr der Bäume empfehle ich diesen Podcast: Wie heißen Tamariske, Eiche, Terebinthe, Palme und ein Olivenbaum auf Hebräisch? Welche theologische Botschaft verbirgt sich in

Tu Bishwat, Abarbanel Thora Kommentar- Artikel von Ari Lipinski


Category name: Israel

 Fördern Sie die Publikation der neuartigen, deutsch-sprachigen Erklärung                      besonderer hebräischer Bibel-Begriffe. Keine Spende ist zu klein! Buch-Bestellung ist per email möglich. Rechnungen für Förderer erhältlich. Lipinskiari@gmail.com CLICK HIER ZUM VORTRAG:  https://jewishpodcasts.fm/arilipinski-torah-commentary/8114   Wunderbare Baumsymbole in der Bibel – Perlen der hebräischen Bibel-Kommentare

Torah-Wochenabschnitt Nizawim – Hebräische Bibelkommentare erklärt auf Deutsch von Ari Lipinski


Category name: Israel

Bibellesen mit z.T. erstmaligen Erläuterungen auf Deutsch der hebräischen Kommentaren bedeutender jüdischer Gelehrten, deren Werke noch nie ins Deutsche übersetzt wurden:
Zum besonderen Torah-Wochenabschnitt NIZAWIM erklärt Ari Lipinski, der frühere Repräsentant in Deutschland der Bibel-Universität Bar-Ilan, Beispiele der Besonderheiten der hebräischen Formulierungen der Verse 9-14 aus Kapitel 29 im Buch Dewarim / Deuteronomium bzw. 5. Mose.
Dabei lernen wir über zentrale Ideen wie die Gleichheit aller Menschen vor Gott sowie die Ewigkeit der Seelen im Bund Gottes.
JA! Die Idee der Gleichheit aller Menschen wurde bereits vor 3300 Jahren in der Torah der Menschheit über das jüdische Volk schriftlich verkündet.
Das war 1000 Jahre vor der griechischen ‚Demokratie‘ in Athen, und 3000 Jahre vor den französischen und der amerikanischen Revolutionen!
Ari erklärt die Torah-Verse systematisch so, dass jeder und jede sich Lernwerkzeuge zum eigenen Bibellesen aneignen kann.
Mehr zu Ari Lipinski: https://arilipinski.de/ari-blog/ .
Kontakt: lipinskiari@gmail.com /// +972-49-547875745 (Tel+Whatsapp)
Die zahlreichen Torahvorträge von Ari werden zur Zeit in Buchform zusammengetragen.
Liebe Israel- und Bibel-Freunde, schalom.
Herzlich willkommen im Land der Bibel, Israel.
Sie können bei der Verwirklichung des besonderen Bibel-Kommentar-Buches aktiv durch Spenden am guten Werk mitwirken.
Der eingetragene Verein Feigenbaum e.V. unterstützt das Projekt
und steht dankbarer Weise als Herberge für Förderer und Spender
für die Produktion des Buches zur Verfügung.
Gerade jetzt brauchen Menschen die Bibel mehr!
Helfen Sie bitte mit, Bibelerklärungen aus der hebräischen Quelle auf Deutsch zu verkünden!

Spender erhalten offizielle steuerabzugsfähige Spendenbescheide des deutschen gemeinnützigen Vereins Feigenbaum e.V.

Die Bankverbindung in lautet: Deutschland: Volksbank Stuttgart
IBAN: DE31 6009 0100 0107 7480 02
BIC: VOBADESS
Stichwort: Buch Bibelkommentare

Um dieses wichtige Buch-Projekt zu produzieren brauche ich Ihre Hilfe.
Sie können ein Zeichen setzen. Keine Spende ist zu klein!
Ich bin Ihnen sehr dankbar.
Mit einem sehr herzlichen Schalomgruß שלום
Ihr
Ari Lipinski

SCHAWUOT: Die 8 Biblischen Namen des Wochenfestes erklärt von Ari Lipinski


Category name: Israel

  6.10.2019-ALLGEMEINER SPENDENAUFRUF Fördern Sie die Publikation der neuartigen, deutsch-sprachigen Erklärung                      besonderer hebräischer Bibel-Begriffe. Keine Spende ist zu klein. Buch-Bestellung ist per email möglich. Rechnungen für Förderer erhältlich. Schawuoth-Das-Wochenfest-5-2017 2018 The 8 Names of SHAVUOT- by Ari Lipinski

Ari Lipinski – Artikel über Jom Kippur, dem jüdischen Versöhnungstag


Category name: Israel

 Jom Kippur Synagogen-Gebet    *     Schofar    *   Ari Lipinski nach Jom Kippur am Kotel   ב“ה Siehe auch unter: Jüdische Feiertage erklärt von Ari Lipinski. 6.10.2019-ALLGEMEINER SPENDENAUFRUF Jom Kippur bzw. Jom HaKippurim, der jüdische Versöhnungstag ist ein Feiertag aus der Thora. Im Unterschied zu vielen anderen

PURIM – Besondere Kommentare / Ari Lipinski


Category name: Israel

Fördern Sie die Publikation der neuartigen, deutsch-sprachigen Erklärung                      besonderer hebräischer Bibel-Begriffe. Keine Spende ist zu klein! Buch-Bestellung ist per email möglich. Rechnungen für Förderer erhältlich. Lipinskiari@gmail.com 24.3.2016-PURIM-Artikel-von-Ari-Lipinski 6.10.2019-ALLGEMEINER SPENDENAUFRUF 25.2.2018-PURIM-ENG-by-Ari-Lipinski

DÜRRE IN KALIFORNIEN – OBAMA und EU hätten bei Israel lernen können


Category name: Israel

20.8.2015 Ari Lipinski Kommentar im SPIEGEL-Online zum Artikel über die Dürre in Kalifornien

15.7.2015 ISRAELs Wasser-Innovationen – ein Beitrag zum Frieden in der Welt


Category name: Israel

15.7.2015 ISRAELs Wasser-Innovationen – ein Beitrag zum Frieden in der Welt

ISRAELS NEUE REGIERUNG 15.5.2015


Category name: Israel

ISRAELS REGIERUNG 15.05.2015

Ari Lipinski Treffen mit Nir Barkat, Jerusalems BM, und mit Malcolm Hoenlein V.C. CPMAJO


Category name: Israel

 

Tu BiSchwat – Das Neujahr der Bäume


Category name: Israel

Tu BiSchwat – טו בשבט – Das Neujahr der Bäume erklärt von Ari Lipinski  (Ari Lipinski war früher der Hauptdelegierte in Deutschland von Israels Aufforstungs-Organisation KKL.)     TU BISCHWAT – das jüdische Neujahr der Bäume / des Baumes (Auf Hebräisch:Rosch HaSchana LaIlanot / Rosch HaSchana la Ilan). Fördern Sie die Publikation der neuartigen,

Wasser, Ari Lipinski Kritik an Reportage DURST ZDF-Intendant


Category name: Israel

Folgend ein Email-Wechsel zwischen Ari Lipinski und dem Intendanten des ZDF, Dr. Thomas Bellut. Ari Lipinski kritisiert die ZDF-Wasser-Reportage „Durst“ (über Israel-Palästina) von Dr. Claus Kleber und fragt, warum keiner israelischer Stelle eine faire Chance einer Reaktion oder Erwiderung eingeräumt wurde. Ferner fragt Ari Lipinski, warum keine der positiven Beiträge

Ari Lipinski Vortrag – Israel steht vor Neuwahlen


Category name: Israel

Am 4.12.2014 hat Ari Lipinski einen Vortrag über „Israel steht vor Neuwahlen – Über die Bedeutung der Innenpolitik für die Außenpolitik“ auf Einladung der DIG Stuttgart m. Ne. in Stuttgart gehalten. Der Vortrag fand im großen Saal der jüdischen Gemeinde Württembergs (IRGW) statt. An Hand von Graphiken, Landkarten der Region

DIG Stuttgart u. Ari Lipinski zum ZDF-Kleber-Wasser-Bericht


Category name: Israel

4.12.2014 DIG-Stuttgart und Ari Lipinski Protest an das ZDF zum Wasser-Bericht DURST von Kleber_2 Wasser Prof Max von Tilzer bestärkt DIG-Stuttgart Protestbrief an ZDF-Kleber 5.12.2014

Ari Lipinski – ISRAEL AKTUELL: Gibt es eine neue israelische Außen- und Innen-Politik?


Category name: Israel

Gibt es eine neue israelische Außen- und Innen-Politik? Stehen in Israel Neuwahlen bevor? 2014.12.04-Vortrag-Israelaktuell-Ari Lipinski-web

Ari Lipinski besucht Kibbuz Erez am Gazastreifen am 18.9.2014 kurz vor Alarm


Category name: Israel

Am 18.9.2014 mittags besuchte Ari Lipinski Kibbuz Erez am Gazastreifen (Fotos unten) nach seiner Teilnahme am Vormittag an der Klausurtagung der Kibbuz-Bewegung in Shaar HaNegev mit dem israelischen Verteidigungsminister Moshe (Bogi) Yaalon. (Siehe Blog-Meldung dazu.) Kibbuz Erez gehörte zu den während des Gaza-Krieges Juli-August 2014 schwer betroffenen Kibbuzim der Region.

Ari Lipinski Treff mit Verteidigungsminister Yaalon, Gen. Tibon, Kibbuz-Führung


Category name: Israel

Am 18.9.2014 nahm Ari Lipinski  an der Klausurtagung der Führung der Kibbuz-Bewegung in Shaar HaNegev mit Israels Verteidigungs-Minister Moshe (Bogi) Yaalon teil. (Siehe Fotos unten.) Dort sprach Ari auch mit General Noam Sitbon, mit Eitan Broshi (Vorsitzender der Kibbuz-Bewegung), mit Alon Shuster (Landrat der Shaar HaNegev Region am Gaza-Streifen), mit Chaim Yelin (Landrat

ISRAEL LAAD verleiht 10 Stipendien am 5.9.2014 im Bilu-Museum Gedera


Category name: Israel

Am 5.9.2014 hat ISRAEL LAAD wieder 10 Förder-Stipendien an bedürftige Studentinnen und Studenten aus Familien der Neueinwanderer aus Äthiopien verliehen. Die Zeremonie eröffnete Raanan Levy, der Gründer des israelischen Hilfswerks ISRAEL LAAD a.r. (=e.V). Er gratulierte den Jugendlichen zum Erhalt der Stipendien und rief sie als Empfänger der Unterstützung auf,

Israel unter Raketen aus Gaza 7.7.2014 – 26.8.2014


Category name: Israel

Während der Angriffe der palästinensischen Hamas von Gaza auf Israel sind bis zur jetzigen Feuerpause laut ynet.co.il 4564 Rakaten und Mörserbomben auf Israel abgefeuert worden. Die israelische Operation dagegen heisst Zuk Eitan  (Fester Felsen.) 735 Raketen (inkl. einige Mörsergeschoße) wurden vom israelischen Raketen-Abwehrsystem Kipat Barzel (Iron Dome) meistens in Luft

Ari Lipinski im Interview bei L-TV Stammtisch am 14.8.2014


Category name: Israel

Ari Lipinski MBA (arilipinski.de) spricht im L-TV Stammtisch zum Gaza-Konflikt aus israelischer Sicht. Sendung vom 14.8.2014. Israel hofft auf Frieden, und hat bereits mehrmals gezeigt, dass es für Frieden auch Kompromisse einzugehen bereit ist. Die Palästinenser in Gaza müssen aber zuerst Israels Recht zu leben, anerkennen. Israel bekämpft den Hamas

Ari Lipinski besichtigt Fischzucht und Algenzucht im Negev am 24.4.2014


Category name: Israel

Ari Lipinski (arilipinski.de) besichtigte am 24.4.2014 die sensationelle Fischzucht mitten in der Negev-Wüste im Kibbuz Mashabei Sade. Außer Fischzucht gewinnt man aus den Fischbecken Algen, die in getrockneter Form nach Japan exportiert werden. Die Belebung der Wüste entspricht den Verheißungen der Propheten der Bibel. Einzelheiten und Israelvrotrag bestellen bei lipinskiari@gmail.com

RECENT POSTS